Türkçe English Deutsch BuHaNa Hotel BuHaNa Hotel
Adrasan
 
Allgemein
Die große Geschichte - Lykier, Griechen, Römer - ist hier immer vorbeigezogen, keine aufregenden Ruinen finden sich in der Bucht. Adrasan war immer, was es heute noch ist – ein geradezu idyllisch-ruhiges Fleckchen Erde, umgeben von Bergen und Pinienwäldern, im Frühjahr ein Paradies für Botaniker und die Heimat von unzähligen Vögeln und Fröschen. Die haben sich längst gewöhnt an die kleinen Pensionen und Hotels, die fast direkt am Wasser liegen und an die bunten Fischerboote, die abends im letzten Sonnenlicht wie unwirkliche Farbtupfer im glasklaren Wasser schaukeln. Der Strand von Adrasan ist sandig bis kiesig und geht anfangs sehr flach ins Meer. Da die Bucht vor Strömungen geschützt ist, wird das Wasser sehr schnell warm - ideal also für Kinder. Für sie ist Platz genug am breiten Strand. Idylle, Romantik, Ruhe - und trotzdem wird es nie langweilig in Adrasan. Am Südende der Bucht gibt es eine Vielzahl kleiner Lokale und noch kleinerer Läden. Man kann Surfbretter ausleihen oder Bootstouren machen. Das Nordende ist viel ruhiger - hier mündet ein kleiner Bach, in dem man eine handvoll Flussrestaurants findet. Gegessen - Spezialität ist frische Forelle - wird auf Holzplattformen, teilweise stehen Tische und Stühle aber auch einfach im Wasser. Faszinierend ist ein Spaziergang zum dreieinhalb Kilometer entfernten Dorf Cavusköy. Die Dorfstraße, die Lokantas und Cayhanes, die Teehäuser, wo die Männer mit ernsten Gesichtern Politik machen, die kleine Moschee und die überaus freundlichen Dorfbewohner, die Läden an der Dorfstraße, all das ist nicht nur einen Besuch wert. Wer hier als Gast kommt, erlebt noch, was Gastfreundschaft bedeutet. Und aus dem Gast wird dann oft auch ein Freund. Aber es gibt noch mehr zu sehen. Die Suluada etwa, die Wasserinsel, ihre Süßwasserquelle soll gegen Nierensteine helfen. Die Bootstour hinaus lohnt aber auch für diejenigen, die keine Nierensteine haben... Und dann natürlich, auch mit dem Boot zu erreichen, die Sazak-Bucht. Auch hier gibt es eine Quelle und die Einheimischen versprechen, dass, wer davon morgens vor dem Frühstück trinke, schlagartig seine Verdauungsbeschwerden los sei. Gleich nebendran liegt Porto Ceneviz, früher eine berüchtigte Piratenbucht. Dass es hier noch Piratenschätze zu entdecken gibt, wollen wir nicht versprechen.

Hauptseite Aktivitaet Zimmer Reservierung FotoGalerie Adrasan Lage Kontakt

® 2011 Copyright BuHaNa Hotel. Her hakkı saklıdır.